Logo und Öffnungszeiten

Funktionsanalytische und -therapeutische Leistungen



Um im Vorfeld funktionelle Probleme ____des Kausystems zu erkennen, zu behandeln oder auch vorzubeugen, hilft die Funktionsanalyse sowohl bei der Befunderhebung, als auch der individuellen Gestaltung des Zahnersatzes

Grafik Pfeil
Hauptmenue
Muster Linie

Diagnose und Therapie von Kiefergelenkstörungen und/oder Gesichtsmuskelschmerz (Aufbissschienen)

Metrische Methode der Befunderhebung, bei dem präzise erfasste Daten eine exakte analytische Bewertung der individuellen Mundsituation ermöglichen. Durch das Ermitteln der anatomischen Gegebenheiten kann der Behandlungserfolg optimiert und Fehlbelastungen vorgebeugt werden. Bei bereits vorliegenden Kiefergelenkbeschwerden, Muskel- oder Gesichtsschmerzen und stressbedingten Verspannungen hilft die Funktionsanalyse, die Ursache zu finden und entsprechend den Ergebnissen mit Hilfe von Aufbissschienen Abhilfe zu schaffen.

Preis: Die Funktionsanalyse und Funktionstherapie sind seit vielen Jahren Bestandteil der zahnärztlichen Gebührenordnung, jedoch keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse. Die Kosten für das bloße Anfertigen einer einfachen Aufbissschiene ("Knirscherschiene")wird jedoch von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Schnarcherschienen

Das Schnarchen ohne Atemaussetzer ist zwar störend, wird von Medizinern aber als "harmlos" bewertet. In diesen Fällen können Zahnärzte mit einem "Anti-Schnarch-Gerät" helfen. Das an die individuelle Kiefer- und Zahnform angepasste, zahnspangenähnliche Gerät verlagert Unterkiefer und Zunge nach vorn. Dadurch wird der Rachenraum geöffnet und die Atmung frei. Das "krankmachende Schnarchen" ist durch zeitweiligen Atemstillstand gekennzeichnet. Die sogenannte "obstruktive Schnarchapnoe" ist eine ernstzunehmende Erkrankung und kann nur von einem Schlafmediziner therapiert werden. Um welche Form des Schnarchens es sich jeweils handelt, kann durch ein Gespräch mit Ihrem Zahnarzt erörtert werden.

Preis: ab 700 €




Nach oben
Zahnarztpraxis: Dr. Friederike & Dr. Roland Sieber · Heiner-Moll-Weg 30 · 18055 Rostock
Tel. 0381-31293 · Fax 0381-6501138 · E-Mail praxis@dres-sieber.de »