Logo und Öffnungszeiten

Prothetische Leistungen



Perfekter Zahnersatz ____steigert deutlich die Lebenqualität. Er fügt sich harmonisch in das natürliche Gebiss ein und erhält das gewohnte Aussehen. Die korrekte Funktion des Zahnersatzes ermöglicht problemloses Essen und Sprechen. Die Kiefergelenkdiagnostik leistet hierfür einen entscheidenden Beitrag.

Grafik Pfeil
Hauptmenue
Muster Linie

Kronen, Brücken, Ganz- und Teilprothesen

Von der kleineren Einzelzahnversorgung über eine Brücke bis zur umfangreichen prothetischen Rehabilitation - es gibt viele verschiedene Arten von Zahnersatz. Das Wichtigste, nämlich die konstruktive Planung, ergibt sich aus dem sicheren Erfassen und korrekten Beurteilen der Befunde. Materialverträglichkeit, die individuellen Vorstellungen und ästhetischen Ansprüche des Patienten und schließlich auch finanzielle Spielräume müssen berücksichtigt werden. Deshalb legen wir großen Wert auf ein ausführliches Beratungsgespräch.

Preis: Für alle gesetzlich Versicherte gilt seit dem 01.01.2005 beim Zahnersatz das sogenannte "Festzuschuss-System". Vorher zahlten die Krankenkassen der Gesetzlichen Krankenversicherung für Zahnersatz einen prozentualen Anteil für die erfolgte Behandlung. Dies ist beim Festzuschuss-System nun anders: Die Kasse zahlt einen festen Betrag, der sich an einem bestimmten Befund (z.B. Einzelzahnlücke im Seitenzahnbereich) orientiert und dem eine sogenannte "Regelversorgung" zugeordnet ist. Für diese Versorgung erhält der Patient den Festzuschuss, der rund die Hälfte der Kosten deckt. Alle zusätzlichen Kosten, die z. B. durch hochwertigeren Zahnersatz entstehen können, hat der Patient allein zu tragen. Bei privater Krankenversicherung ist je nach Tarif eine Kostenerstattung möglich.

Suprakonstruktionen auf Implantaten

Alle prothetischen Arbeiten (Kronen, Brücken, Prothesen), die auf den zuvor in den Kieferknochen eingesetzten Implantaten angefertigt und getragen werden. Die Implantate werden von einem mit uns kooperierenden Oralchirurgen eingesetzt.

Preis: Seit dem Einführen der Festzuschüsse im Januar 2005 erhält der Patient einen Zuschuss zur Suprakonstruktion dessen Höhe sich nach dem jeweiligen Befund richtet. (Zuvor erhielt der Patient von den gesetzlichen Krankenkassen keinen Zuschuss). Bei privater Krankenversicherung ist je nach Tarif eine Kostenerstattung möglich.

Ersatzprothese

Es wird eine Zweitprothese, ggf. in einfacher Ausführung, hergestellt. Diese dient als Ersatz bei unvorhergesehenem Verlust der Erstprothese, z.B. kurz vor oder während einer Reise. In einigen Fällen kann auch der "alte Zahnersatz" entsprechend umgearbeitet werden.

Preis: Je nach Ausführung verschieden; wird von gesetzlichen Krankenkassen nicht bezuschusst.

Prothesenreinigung

Reinigung der Prothese von allen harten und weichen Belägen, anschließende Politur

Preis: ca. 30 €




Nach oben
Zahnarztpraxis: Dr. Friederike & Dr. Roland Sieber · Heiner-Moll-Weg 30 · 18055 Rostock
Tel. 0381-31293 · Fax 0381-6501138 · E-Mail praxis@dres-sieber.de »